Bildnachweise

Hauptseite:
Header 1: Universität Heidelberg - Kommunikation und Marketing
Header 2 (Hans Saner): Foto Dr. Peter Friedli
Jaspers: Foto Fritz Eschen
Stiftung: Wallstein Verlag

Karl Jaspers/Leben:
Header: Foto DLA Marbach
Familie und Herkunft: Foto DLA Marbach
Studium und Beruf: Foto DLA Marbach
Wechsel zur Philosophie: gemeinfrei
NS-Zeit und Neuanfang: Foto DLA Marbach
Umzug nach Basel: Foto Fritz Eschen

Karl Jaspers/Werk:
Header: Foto Dariusz Sankowski (pixabay)
Religionsphilosophie: Schwabe Verlag
Weltphilosophie: Schwabe Verlag
Politik: Foto DLA Marbach

Karl Jaspers/Wirkung und Rezeption:
Header: Foto Kurt Wyss, Basel
Vorlesungen zu Fragen der Zeit: Foto Nathan Dumlao (unsplash)
Weltweite Rezeption: Foto Roman Drits (barnimages)
Karl Jaspers-Gesellschaften: Studien Verlag

Die Karl Jaspers Stiftung/Zweck und Geschichte der Stiftung:
Header: Foto Roman Drits (barnimages)

Die Karl Jaspers Stiftung/Projekte und Aktivitäten:
Header: Foto Crew (unsplash)
Primärbibliographie: Foto Clem Onojeghuo (unsplash)
Nachlassarbeit DLA Marbach: Wikipedia-User "Mussklprozz" - CC-BY-SA 3.0
Tagungen und Buchprojekte: Foto Anton Hügli
Klingenthal-Symposien: Foto Anton Hügli
Korrespondenzen: Wallstein Verlag
Das grosse Projekt: Schwabe Verlag

Karl-Jaspers-Gesamtausgabe:
Die Forschungsstelle in Heidelberg: Foto Immanuel Giel - gemeinfrei
Die Forschungsstelle in Oldenburg: Wikipedia-User "Dbleicher" - CC-BY-SA 3.0
Die Entstehung dieser Schriften: Foto Dariusz Sankowski (pixabay)